Kombi-Politur und Versiegelung von Würth

    • Erfahrungsbericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kombi-Politur und Versiegelung von Würth

      In dem Beitrag möchte ich euch meine Erfahrungen zur Kombi-Politur und Versiegelung von Würth berichten.
      Wir haben die beide Produkte rein aus Neugirde mitbestellt, da es uns von erschiedenen Freunden und Bekannten empfohlen wurde.
      Die beiden Produkte sind m etwas höheren Preissegment einzuordenen, somit war die Erwartungshaltung hoch.
      Aber zu aller erst hier die Daten womit der Hersteller die beiden Produkte angibt:

      Kombi-Politur Würth P55:
      Aufbereitung und Versiegelung des Lackes in einem Arbeitsgang
      1-Step-Politur (2 in1)
      • Ermöglicht Aufbereitung und Versiegelung des Lackes in einem Arbeitsgang
      • Speziell für die Anwendung auf Alt- und Neulacken entwickelt
      • Sehr guter Abtrag und intensiver Tiefenglanz
      • Sehr gut geeignet für die Gebrauchtwagenaufbereitung
      Neuartige Formulierung
      • Waschstraßenkratzer und Lackirritationen lassen sich mühelos beseitigen
      • Bildet dauerhaften Schutz vor Umwelteinflüssen
      Würth Lackversiegelung Nano Pink:
      Synthetische Lackversiegelung mit Nanowachs-Partikeln und UV-Schutz
      Synthetische Nanowachs-Partikel
      • Glättet feinste Strukturen im Lack
      • Spiegelglatte Oberfläche und brillanter Tiefenglanz
      • Schützt nachhaltig vor Witterungseinflüssen, Waschstraßenkratzern und anderen Umwelteinwirkungen
      • UV-resistent
      Auch auf heißen Flächen rückstandslos auszupolieren
      Frei von flüchtigen Silikonen

      Zum Test und Ergebnis:

      Die Politur lässt sich einfach auftragen und nimmt sehr gut Lackunreinheiten beim ersten Durchgang mit. Das Ergebnis lässt sich zeigen. Einen zweiten Durchgang
      empfand ich nicht mehr als nötig :thumbsup:
      Die Politur entfernt selbst mit geringen Druck beim Auftragen die Unreinheiten beim Abtragen sehr gut. Negativer Aspeckt ist, dass die Politur
      übermässig stark kreidig, im Vergleich zu anderen Polituren die ich bis dato hatte, bei zu langer Wartezeit wird und sich dann mäßig abtragen lässt.
      Ich kann die Politur guten Gewissens trotzdem weiterempfehlen, da sie wie erwähnt, schon mit einem Polierdurchgang den Lack bzw. das Auto stark aufwertet :thumbup:
      Hier ein paar Bilder des Ergebnis:
      clk-freunde.de/gallery/index.p…9d16389e42b81e932f50864b9

    CLK-Freunde.de | © 2015